Black Friday 20% off

Offer Ends:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Datenschutzrichtlinie

Einleitung

Willkommen bei der Datenschutzrichtlinie des Fürstentums Sealand Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
In Sealand respektieren wir Ihre Privatsphäre und verpflichten uns zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung informiert sie über unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch unserer Webseite (unabhängig von Ihrem Zugriffsort) und über Ihre Datenschutzrechte sowie Ihren Schutz durch das Recht.

1. Wichtige Informationen und wer wir sind

Zweck dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen Informationen darüber liefern, wie wir, Sealand, Ihre personenbezogenen Daten bei Ihrer Nutzung dieser Webseite erfassen und verarbeiten, einschließlich aller Daten, die Sie über diese Webseite übermitteln, wenn Sie Kontakt von uns anfordern oder eines unserer Produkte kaufen.
Diese Webseite richtet sich nicht an Kinder und wir erfassen nicht wissentlich Daten, die sich auf Kinder beziehen.
Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzerklärung zusammen mit jeder anderen Datenschutzerklärung oder Erklärung zur angemessenen Verarbeitung lesen, die wir zu spezifischen Gelegenheiten bei der Erfassung oder Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie bereitstellen können, sodass Sie sich völlig darüber klar sind, wie und warum wir Ihre Daten verwenden.

Controller

Das Fürstentum Sealand Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist der Controller und für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich (insgesamt in dieser Datenschutzerklärung als “Sealand”, “wir”, “uns” or “unsere” bezeichnet).
Wir haben einen Datenschutzmanager ernannt, der für Fragen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung zuständig ist. Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, einschließlich Anträgen zur Ausübung Ihrer gesetzlichen Rechte, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzmanager unter den untenstehenden Kontaktinformationen.

Kontaktinformationen

Unsere vollständigen Informationen:
James Bates – Datenschutzmanager
Fürstentum Sealand Gesellschaft mit beschränkter Haftung
E-Mail-Adresse: contact@sealandgov.org
Anschrift: 17-19 High Street, Leigh-on-sea, Essex, UK
Sie haben das Recht, jederzeit eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office (ICO), der Datenschutzbehörde des Vereinigten Königreiches (www.ico.org.uk), einzubringen. Wir würden Sie jedoch bitten, dass Sie uns die Chance geben, sich mit Ihren Anliegen zu befassen, bevor Sie sich an das ICO wenden, bitte kontaktieren Sie uns daher zuvor.

Änderungen der Datenschutzerklärung und Ihre Verpflichtung zur Mitteilung von Änderungen

Es ist wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten, über die wir verfügen, korrekt und aktuell sind. Bitte informieren Sie uns, wenn Ihre personenbezogenen Daten sich während Ihrer Beziehung mit uns ändern.

Links zu Dritten

Diese Webseite kann Links zu Webseiten, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Herstellen dieser Verbindungen kann es Dritten ermöglichen, Sie betreffende Daten zu erfassen oder zu teilen. Wir haben keinerlei Kontrolle über diese Webseiten von Dritten und sind nicht für ihre Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Webseite verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Webseite, die Sie besuchen, zu lesen.

2. Daten, die wir von Ihnen erfassen

Persönliche Daten oder personenbezogene Informationen sind alle Informationen über eine Einzelperson, aufgrund derer diese Person identifiziert werden kann. Diese schließen keine Daten mit ein, bei denen die Identität entfernt wurde (anonyme Daten).
Wir können verschiedenen Arten persönlicher Daten über Sie erfassen, verwenden, speichern und übermitteln, die wir folgendermaßen eingeteilt haben:
• Die Identitätsdaten umfassen den Vornamen, Mädchennamen, Familiennamen, Benutzernamen oder ein vergleichbares Identifikationselement, den Familienstand, Titel, das Geburtsdatum und Geschlecht.
• Die Kontaktdaten umfassen die Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse sowie Telefonnummern.
• Die Finanzdaten umfassen die Kontoinformationen und Karteninformationen zu Zahlungszwecken.
• Die Transaktionsdaten umfassen Informationen über von Ihnen und an Sie getätigte Zahlungen sowie weitere Informationen über Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns erworben haben.
• Die technischen Daten umfassen die Internetprotokoll- (IP-) Adresse, Ihre Logindaten, den Browsertyp und die -version, die Zeitzoneneinstellung und den Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, das Betriebssystem und die Betriebssystemplattform sowie weitere Technologie auf den Geräten, die Sie für den Zugang zu unserer Webseite verwenden.
• Die Profildaten umfassen Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort, von Ihnen getätigte Käufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Präferenzen, Feedback und Umfrageantworten.
• Die Nutzungsdaten umfassen Informationen über Ihre Nutzungsweise unserer Webseite, Produkte und Dienstleistungen.
• Die Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen Ihre Präferenzen für den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns und unseren Drittanbietern sowie Ihre Kommunikationspräferenzen.
Wir erfassen, verwenden und teilen auch aggregierte Daten wie z.B. statistische oder demografische Daten für jeden Zweck. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, jedoch gelten Sie dem Gesetz nach nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität verraten. Wir können beispielsweise Ihre Nutzungsdaten aggregieren, um den Anteil an Nutzern, die eine bestimmte Funktion der Webseite aufrufen, zu berechnen. Wenn wir allerdings aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombineren oder verbinden, sodass Sie dadurch direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten bereitstellen

Wenn wir von Gesetz oder gemäß den Bestimmungen eines mit Ihnen bestehenden Vertrags personenbezogene Daten erfassen müssen und Sie diese Daten nicht auf Anforderung bereitstellen, sind wir vielleicht nicht in der Lage, den mit Ihnen bestehenden bzw. abzuschließenden Vertrag zu erfüllen (z.B. zur Lieferung von Produkten an Sie). In diesem Fall sehen wir uns möglicherweise gezwungen, einen von Ihnen getätigten Auftrag zu stornieren. Wir werden Sie aber davon informieren, wenn dies der Fall sein sollte.

3. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

Wir verwenden unterschiedliche Methoden, um Daten von Ihnen und über Sie zu erfassen, unter anderem durch:
Direkte Interaktionen. Sie können uns Ihre Identitäts-, Kontakt- und Finanzdaten übermitteln, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf sonstige Art und Weise korrespondieren. Dies schließt personenbezogene Daten mit ein, die Sie liefern, wenn Sie:
• sich für unsere Produkte anmelden;
• ein Abonnement abschließen;
• die Zusendung von Marketingmitteilungen anfordern;
• sich an einem Wettbewerb, einer Promotion oder einer Umfrage beteiligen oder
• uns Feedback geben.
Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Bei Ihren Interaktionen mit unserer Webseite können wir automatisch technische Daten über Ihre Geräte, Browsingaktivitäten und -muster erfassen. Wir erfassen diese personenbezogenen Daten durch die Verwendung von Cookies, Serverlogs und ähnlichen Technologien. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.
Drittanbieter oder öffentlich verfügbare Quellen. Wir können persönliche Daten über Sie von verschiedenen Drittanbietern erhalten, wie unten aufgeführt:
• Technische Daten von Analyse-Dienstleistern wie z.B. Google mit Sitz außerhalb der EU, einschließlich deren Adwords Conversion Tracking, deren Maps sowie reCaptcha-Verfahren
• Sozialen Netzwerken, beispielsweise Twitter-Retweets, -Favoriten und -Kommentaren, Facebook-Likes und -Kommentaren sowie LinkedIn
• Kontakt-, Finanz- und Transaktionsdaten von Anbietern von Technik-, Zahlungs- und Lieferdienstleistungen.
• Identitäts- und Kontaktdaten aus öffentlich verfügbaren Quellen wie dem Companies House (Handelsregister im Vereinigten Königreich) und dem Wählerverzeichnis innerhalb der EU.
• Benutzerdatenbank-Managementtools wie Mailchimp

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir gesetzlich dazu berechtigt sind. Im Allgemeinen verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:
• Wenn wir den mit Ihnen zu schließenden oder bereits geschlossenen Vertrag erfüllen müssen.
• Wenn es für unsere legitimen Interessen (oder diejenigen eines Dritten) notwendig ist und Ihre Interessen und Grundrechte keinen Vorrang vor diesen Interessen haben.
• Wenn wir eine gesetzliche oder behördliche Vorschrift zu erfüllen haben.
Im Allgemeinen benötigen wir keine Zustimmung als rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, außer bei der Zusendung von Direktmarketingmitteilungen von Dritten per E-Mail oder SMS an Sie. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung zu Marketingmitteilungen jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns kontaktieren.

Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Unten finden Sie eine Beschreibung aller Arten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden planen, sowie auf welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht. Wir haben auch festgelegt, was gegebenenfalls Ihre legitimen Interessen sind.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für mehr als eine gesetzmäßige Grundlage verarbeiten können, je nach dem spezifischen Zweck, für den wir Ihre Daten verwenden. Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Informationen über die spezifische gesetzliche Grundlage benötigen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten stützen.

Marketing

Wir sind bestrebt, Ihnen bei bestimmten Verwendungen Ihrer personenbezogenen Daten eine Wahl zu bieten, vor allem in Bezug auf Marketing und Werbung.

Werbeangebote von uns

Wir können Ihre Identitäts-, Kontakt-, Verwendungs-, Profil- sowie die technischen Daten verwenden, um einen Überblick über Ihre möglichen Wünsche oder Bedürfnisse oder Interessen zu gewinnen. Auf diese Weise entscheiden wir, welche Produkte, Dienstleistungen und Angebote möglicherweise für Sie relevant sind (das verstehen wir unter Marketing).
Sie erhalten Marketingmitteilungen von uns, wenn Sie von uns Informationen angefordert haben, Produkte von uns gekauft haben oder uns Ihre Daten geliefert haben, wenn Sie sich an einem Wettbewerb beteiligt haben oder sich für eine Promotion angemeldet haben und sich in jedem dieser Fälle nicht von der Zusendung dieser Marketingmitteilungen abgemeldet haben.

Marketing von Dritten

Wir verlangen Ihre ausdrückliche Zustimmung, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken mit einem Unternehmen teilen.

Widerruf der Zustimmung

Sie können von uns oder Drittanbietern jederzeit verlangen, die Zusendung von Marketingmitteilungen einzustellen, indem Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wenn Sie die Zustimmung zur Zusendung dieser Marketingmitteilungen verweigern, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die Sie uns infolge eines Produktkaufs, einer Garantieregistrierung oder anderer Transaktionen bereitgestellt haben.

Cookies

Sie können Ihre Browsereinstellungen so festlegen, dass alle oder einige Browsercookies abgelehnt werden oder dass Sie eine Warnung erhalten, wenn Webseiten Cookies setzen oder abrufen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Webseite unzugänglich werden oder nicht korrekt funktionieren können. Weitere Informationen über die von uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Änderung des Zwecks

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die wir sie erfasst haben, soferne wir nicht gerechtfertigter Weise annehmen, dass wir sie aus einem anderen Grund verwenden müssen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist. Falls Sie eine Erklärung wünschen, wie die Verarbeitung für den neuen Zweck mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist, kontaktieren Sie uns bitte.
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen als den vorgesehenen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie benachrichtigen und Ihnen die rechtliche Grundlage darlegen, die uns dazu berechtigt.
Bitte beachten Sie, dass wir in Übereinstimmung mit den oben angeführten Regeln Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten können, wenn dies per Gesetz verlangt wird oder erlaubt ist.

5. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Es ist möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten mit den unten angeführten Parteien für die in der obigen Liste in Absatz 4 dargelegten Zwecke teilen müssen.
• Interne Dritte
• Externe Dritte
• Dritte, denen wir beschließen, Teile unseres Geschäfts oder unserer Assets zu verkaufen, zu übertragen oder diese mit ihnen zu fusionieren. Andererseits können wir auch den Kauf anderer Geschäfte oder die Fusionierung mit diesen anstreben. Wenn in unserer Geschäftstätigkeit eine Änderung eintritt, dann können die neuen Besitzer Ihre personenbezogenen Daten in derselben Weise verwenden, wie sie in dieser Datenschutzerklärung festgelegt ist. Wir verlangen von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu achten und diese in Einklang mit dem Gesetz zu behandeln. Wir erlauben unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und gestatten ihnen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur für bestimmte Zwecke sowie in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen.

6. Internationale Übertragungen

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

7. Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten unbeabsichtigt verloren gehen, in nicht genehmigter Weise verwendet oder abgerufen werden bzw. verändert oder weitergegeben werden. Außerdem beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Akteure, Subunternehmer oder andere Dritte, die diese aus geschäftlichen Gründen kennen müssen. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sie unterliegen einer Vertraulichkeitspflicht.
Wir haben Verfahren eingerichtet, um jeglichen Verdacht einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten zu behandeln, und wir werden Sie und jede anwendbare Regulierungsbehörde von einer Verletzung informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. Datenspeicherung

Wie lange werden Sie meine personenbezogenen Daten verwenden?
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie es nötig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die wir sie erfasst haben, einschließlich der Zwecke der Erfüllung von jeglichen Rechts-, Verrechnungs- oder Meldungserfordernissen.
Zur Festlegung der angemessenen Speicherdauer für personenbezogene Daten erwägen wir die Menge, Natur und Sensitivität der personenbezogenen Daten, das potentielle Schadensrisiko aufgrund von nicht genehmigter Verwendung oder Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können, sowie die anwendbaren gesetzlichen Anforderungen.

9. Ihre Rechte

Unter gewissen Umständen haben Sie gemäß den Datenschutzgesetzen Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Bitte klicken Sie auf die untenstehenden Links, um mehr über diese Rechte zu erfahren:
Sie haben das Recht auf:

Beantragung des Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten (gemeinhin als “Auskunftsersuchen über personenbezogene Daten” bezeichnet). Dadurch können Sie eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und überprüfen, dass wir sie gemäß dem Gesetz verarbeiten.

Richtigstellung der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben. Dadurch können Sie jegliche unvollständigen oder unrichtigen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, richtigstellen lassen. Allerdings müssen wir möglicherweise die Richtigkeit der neuen Daten, die Sie uns liefern, überprüfen.

Beantragung der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dadurch können Sie von uns verlangen, personenbezogene Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn es keinen guten Grund für uns gibt, diese weiterhin zu verarbeiten. Sie haben auch das Recht, von uns zu verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht zur Verarbeitung (siehe unten) erfolgreich geltend gemacht haben, wenn wir Ihre Informationen möglicherweise unrechtmäßig verarbeitet haben oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten löschen müssen, um den örtlich geltenden Gesetzen Folge zu leisten.

Widerspruch zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir uns auf ein legitimes Interesse (oder jene eines Dritten) stützen und etwas in Ihrer persönlichen Situation Sie dazu veranlasst, auf dieser Grundlage Widerspruch gegen die Verarbeitung einzubringen, da diese Ihrer Ansicht nach Auswirkungen Ihre Grundrechte und -freiheiten hat. Sie verfügen auch über ein Widerspruchsrecht, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke verarbeiten. In gewissen Fällen können wir nachweisen, dass wir zwingende legitime Gründe haben, Ihre Informationen zu verarbeiten, die Vorrang vor Ihren Rechten und Freiheiten haben.

Beantragung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Dadurch können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in folgenden Szenarien einzustellen: (a) Wenn Sie wünschen, dass wir die Richtigkeit der Daten feststellen; (b) Wenn unsere Verwendung der Daten ungesetzlich ist, Sie aber keine Löschung wünschen; (c) Wenn es für Sie erforderlich ist, dass wir die Daten weiterhin speichern, auch wenn wir sie nicht mehr benötigen, wenn Sie diese für die Feststellung, die Ausübung oder die Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; oder (d) Wenn Sie Widerspruch gegen unsere Verwendung Ihrer Daten eingelegt haben, wir jedoch überprüfen müssen. ob vorrangige legitime Gründe für unsere Verwendung vorliegen.

Beantragung der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Sie oder einen Dritten. Wir liefern Ihnen oder einem von Ihnen gewählten Dritten Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, üblichen, maschinlesbaren Format. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht sich nur auf automatisierte Informationen bezieht, für die Sie uns ursprünglich Ihre Zustimmung zur Verwendung gegeben haben, oder wenn wir die Informationen zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

Jederzeitigen Widerruf der Zustimmung, wenn unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Zustimmung beruht. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit jeglicher Verarbeitung, die ausgeführt wurde, bevor Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben. Wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht liefern. Wir werden Sie darauf aufmerksam machen, wenn dies zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie Ihre Zustimmung widerrufen, der Fall ist.
Wenn Sie eines der oben angeführten Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte.

Üblicherweise keine Gebühr erforderlich

Sie müssen keine Gebühr bezahlen, um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten (oder eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr verrechnen. wenn Ihr Antrag offensichtlich unbegründet, wiederholt oder unverhältnismäßig ist. Alternativ können wir unter diesen Umständen die Erfüllung Ihres Antrags ablehnen.

Was wir möglicherweise von Ihnen benötigen

Wir müssen möglicherweise spezifische Informationen von Ihnen anfordern, um uns zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und um Ihr Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten (oder auf Ausübung eines Ihrer anderen Rechte) sicherzustellen. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme um sicherzustellen, dass keine personenbezogenen Daten an eine Person weitergegeben werden, die nicht zu deren Empfang berechtigt ist. Wir können Sie auch kontaktieren, um von Ihnen weitere Informationen in Verbindung mit Ihrem Antrag zu verlangen, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Zeitrahmen für die Beantwortung

Wir sind bestrebt, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Manchmal können wir länger als einen Monat benötigen, wenn die Anfrage besonders komplex ist oder wenn Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten.
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.

Scroll to Top