Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Gedenkmünze zum 50. Geburtstag

Sealand-Münze

Das Schatzamt des Fürstentums von Sealand freut sich bekanntzugeben, dass wir Vorbestellungen für die neue Gedenk-Silbermünze annehmen, die aus Anlass des 50.Geburtstags der Unabhängigkeit ausgegeben wird. Die Münze wird zur Qualitätssicherung in Sterlingsilber geprägt, und die Auflage für den weltweiten Versand liegt bei 300 Stück. Jede Münze ist am Rand nummeriert und wird von einem Echtheitszertifikat mit der korrespondierenden Nummer begleitet. Ein kundenspezifisches, goldfarbenes Kunstleder-Präsentationskästchen, auf das das Sealand-Wappen und die Jahreszahlen „1967 – 2017“ geprägt sind, gehört zum Lieferumfang.

Jede Münze kostet 49,99 £ plus Versand. Ihre Bestellung wird per E-Mail bestätigt und Sie erhalten ein voraussichtliches Lieferdatum, das für das neue Jahr geplant ist. Bitte geben Sie Ihre Bestellung ohne Verzögerung auf, da wir eine steigende Nachfrage für die Gedenkmünze zum 50. Geburtstag erwarten.

Dies ist die zweite autorisierte Gedenkmünze seit 2012, die vom Schatzamt von Sealand ausgegeben und zur Qualitätssicherung in Sterlingsilber geprägt wurde. Die Rückseite der Münze zeigt genau den Moment, in dem die Flagge von Sealand zum ersten Mal gehisst wurde. Das Design basiert auf einer tatsächlichen & originalen Fotografie, die aufgenommen wurde, als Fürstin Joan die Flagge am Unabhängigkeitstag gehisst hatte. Der Gedenktext „RAISING THE FLAG, 2nd SEPTEMBER 1967“ befindet sich direkt unter dem Bild am Rand. Der Text „PRINCIPALITY OF SEALAND“ und der Nennwert der Münze von „25 DOLLAR“ und „2017“ stehen in drei Zeilen über dem zentralen Design. Die Rückseite zeigt detaillierte Porträts aller drei souveränden Fürsten und Fürstinnen seit Erklärung der Unabhängigkeit im Jahre 1967. Das obere Bildnis zeigt den souveränen Fürsten Roy, der von 1967 bis zu seinem Tod im Jahre 2012 regierte. Das zweite Bildnis ist das der souveränen Fürstin Joan, die von 1967 bis zu ihrem Tod 2016 Mitregentin war. Das dritte Bildnis porträtiert den souveränen Fürsten Michael, der 1999 zum Prinzregenten ernannt wurde. Er folgte seinem Vater im Oktober 2012 und im März 2016 auch seiner Mutter und ist jetzt Sealands alleiniger Herrscher. Die Gedenkmünze zur Unabhängigkeit ist die erste Münze, die vom Schatzamt Sealand mit einem Bildnis des souveränen Fürsten Michael ausgegeben wurde. Alle drei Bilder basieren auf offiziellen Fotografien aus Anlass des 35. Geburtstags von Sealands Unabhängigkeit im Jahre 2002. Sealands offizielles Motto „E MARE LIBERTAS“ (Aus dem Meer, Freiheit) ist über den Porträts zu lesen, zusammen mit dem Erinnerungstext „50th ANNIVERSARY OF INDEPENDENCE“, der in vier Zeilen unter den Porträts steht. Beide Seiten der Münze wurden von Michael Alexander entworfen, dessen Initialen „MAA“ auf beiden Seiten erscheinen.

Spezifikationen:

Nennwert Metall Gewicht Durchmesser Qualität Maximale Auflage
25 Dollar 925er Silber 28 Gramm 38,6 mm. Prägung 300 Stück

Teilen Sie uns in den sozialen Medien

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Hinterlasse einen Kommentar

Einen Adelstitel kaufen

Werden Sie ein adliger Ritter, ein Lord, eine Lady, ein Baron oder eine Baronnin des kleinsten Landes der Welt!

Sonderangebot

Teilen Sie uns

Kürzliche Posts

joan sealand coin
Sealand-Nachrichten

Fürstin-Joan-Gedenkmünze

Dies ist die dritte offizielle Silber-Gedenkmünzausgabe, die seit 2012 vom Schatzamt von Sealand ausgegeben wurde, und sie wurde zum Nachweis

Sealand-Münze
Sealand-Nachrichten

Gedenkmünze zum 50. Geburtstag

Das Schatzamt des Fürstentums von Sealand freut sich bekanntzugeben, dass wir Vorbestellungen für die neue Gedenk-Silbermünze annehmen, die aus Anlass

Michael Roy Joan And Penny Raising The Flag Resized Min
Sealand-Nachrichten

50 Jahre Unabhängigkeit

Das Fürstentum Sealand feiert den 50. Geburtstag des ersten Hissens der farbenfrohen rot-weiß-schwarzen Flagge. Am 2. September 1967 gab die

Scroll to Top