„Holding The Fort“ von Prinz Michael von Sealand

    • +
    • +

    Personally signed by Prince Michael

- +
  • Incl. of Sales tax
  • Product Number: HOLD
Description
  • „Holding The Fort“, geschrieben von Prinz Michael von Sealand, die wahre Geschichte seiner unglaublichen Abenteuer der letzten 50 Jahre auf Sealand.

    Das Buch enthüllt die Wahrheit über Michaels Entführung durch bewaffnete Terroristen, die Gründung einer eigenen Inselnation durch seine Familie, Belagerungen durch die Regierung, streng geheime Regierungsdokumente und mehrere Versuche, den Traum von Sealand zu beenden. Das Buch enthält bisher unveröffentlichte Fotos aus der Privatsammlung seiner Familie. „Die Geschichte von Sealand ist seltsamer als Fiktion, besser als Hollywood und surrealer als Dali“ – Ben Fogle (Abenteurer, Autor und Rundfunksprecher) „Wenn eine Geschichte abgesägte Schrotflinten, Hubschrauberangriffe im Morgengrauen, Pistolenschläge, launische Generatoren, zwielichtige Steuerberater, hinterhältige Gangster und mindestens einen fliegenden Kopfstoß auf die Nasenbrücke zeigt, ist 'romantisch' wahrscheinlich nicht das Wort, das einem sofort in den Sinn kommt. Vor allem, wenn das Herzstück dieser Geschichte ein äußerlich unscheinbares, abweisendes Bauwerk weit draußen in der kalten und dunklen Nordsee ist. Doch die Geschichte des Fürstentums Sealand ist eine offensichtlich romantische Geschichte. Es ist ein klassischer Fall eines Außenseiters, der gegen die Autorität antritt und gewinnt; eine herzerwärmende Geschichte über den Kampf gegen die Widrigkeiten, die in guter altmodischer britischer Exzentrik begründet ist. Es ist eine mitreißende Geschichte, eine klassische „Boy's Own“-Geschichte, die hier von dem Jungen selbst, Michael von Sealand, mit Elan, Witz und Schwung erzählt wird. Aber wenn man unter die Oberfläche blickt, jenseits der Waffen und heimtückischen Komplotte, erfährt man auf diesen Seiten, dass Sealand auch eine Familiengeschichte ist; eine Geschichte über Loyalität, Respekt und Hingabe, die zwischen den Generationen fließt und durch dieses winzige Fürstentum vor der Küste von Essex geleitet wird; kanalisiert durch die Träume, Hoffnungen und das hartnäckige Durchhalten gegen scheinbar unmögliche Chancen der Familie Bates. Die Geschichte von Sealand ist wie eine Mischung aus einer Ealing-Komödie und einem Bond-Film, geschrieben von John Le Carré. Es ist eine Geschichte, die oft von Mythen umwoben und von Gerüchten verdorben war, aber hier ist endlich die endgültige Geschichte von dem Mann, der am besten geeignet ist, sie zu erzählen. Und er erzählt sie wirklich sehr gut.“ – Charlie Connelly. Charlie Connelly ist ein Bestsellerautor und preisgekrönter Rundfunksprecher. Zu seinen Büchern gehören „Attention all shipping“.