"Holding The Fort" by Prince Michael of Sealand

Holding The Fort“ von Prinz Michael von Sealand

Von ¥1,999 JPY

Buchart: Bitte wähle eine Option

Klassisch
Unterzeichnet

Beschreibung

"Die Festung halten", geschrieben von Prinz Michael von Sealand, die wahre Geschichte seiner unglaublichen Abenteuer in den letzten 50 Jahren auf Sealand.

Das Buch enthüllt die Wahrheit hinter Michaels Entführung durch bewaffnete Terroristen, seiner Familie, die ihre eigene Inselnation gründet, Regierungsbelagerungen, streng geheime Regierungsdokumente und mehrere Versuche, dem Sealand-Traum ein Ende zu setzen. Das Buch enthält zuvor unveröffentlichte Fotos aus dem persönlichen Familienarchiv.

"Die Geschichte von Sealand ist seltsamer als Fiktion, besser als Hollywood und surrealer als Dali" - Ben Fogle (Abenteurer, Autor und Moderator)

"Wenn eine Geschichte von abgesägten Schrotflinten, Helikopterüberfällen in der Morgendämmerung, Pistolenhieben, launischen Generatoren, zwielichtigen Steuerberatern, hinterlistigen Gangstern und mindestens einem Kopfstoß auf die Nasenwurzel handelt, ist 'romantisch' wahrscheinlich nicht das Wort, das einem sofort in den Sinn kommt. Besonders wenn im Herzen dieser Geschichte eine äußerlich wenig charmante, abweisende Struktur weit draußen in der Kälte und Dunkelheit der Nordsee steht.
Dennoch ist die Geschichte des Fürstentums Sealand offensichtlich eine romantische. Es ist ein klassischer Fall des Underdogs, der sich gegen die Autorität auflehnt und gewinnt; eine herzerwärmende Erzählung vom Kampf gegen die Chancen, verwurzelt in der guten alten britischen Eigenart. Es ist eine mitreißende Geschichte, ein klassisches Jungenbuch, das hier vom Jungen selbst, Michael von Sealand, mit Esprit, Witz und Panache erzählt wird. Aber schaut man unter die Oberfläche, über die Waffen und niederträchtigen Pläne hinaus, erfährt man aus diesen Seiten, dass Sealand auch eine Geschichte einer Familie ist; Loyalität, Respekt und Hingabe, die zwischen den Generationen fließen und durch dieses winzige Fürstentum vor der Küste von Essex geleitet werden; kanalisiert durch die Träume, Hoffnungen und den hartnäckigen Widerstand gegen scheinbar unmögliche Chancen der Familie Bates.
Die Geschichte von Sealand ist wie eine Ealing-Komödie, gekreuzt mit einem Bond-Film und geschrieben von John Le Carré. Es ist eine Geschichte, die oft von Mythos umwoben und von Gerüchten geplagt wurde, aber hier ist sie endlich, die definitive Erzählung von dem Mann, der am besten qualifiziert ist, sie zu erzählen. Und er erzählt sie sehr gut." - Charlie Connelly. Charlie ist ein Bestsellerautor und preisgekrönter Moderator. Zu seinen Büchern gehört "Achtung alle Schiffe".

Zusätzliche Informationen
Buchart

Klassisch, Unterzeichnet